tischler-news

Ausgabe 95

StoVeneer Furnierplatten als WDVS

16.11.2020

Die Firma Sto aus Stühlingen hat mit Sto Veneer ein Wärmedämmverbundsystem herausgebracht, welches optisch und haptisch stark eine markante Holzoberfläche imitiert. Die Elemente bestehen aus dünnen Kunststeinplatten in den Abmessungen 2.000 x 160 mm. Die Oberfläche wirkt wie markante Holzschindeln mit ausgeprägter Strukturhaptik. Die Platten können mit einem Cuttermesser zugeschnitten werden. Sie werden mit der Rückseite auf ein Wärmedämmverbundsystem aus Polystyrol oder Steinwolle armiert und aufgeklebt. Die Platten können mit 40 verschiedenen Lasurtönen und 300 deckenden Farbtöne versehen werden. Gegenüber Holzverkleidungen sind sie wesentlich einfacher anzubringen und weisen eine deutlich höhere Witterungsbeständigkeit auf.

www.stoindustrie.de - StoVeneer