tischler-news

Ausgabe 95

Tischkreissäge mit Sicherheitsstop

27.07.2020

Festool hat mit seiner mobilen Säge „STM 1800“ den Sicherheitsstop auf die Baustelle ge¬bracht. Durch den aufklappbaren Tisch können mit der Säge auch größere Plattenteile be¬arbeitet werden. Der Winkelanschlag ermöglichst präzise 90°-Schnitte. Ab Sommer 2020 soll die Säge mit der „Saw-Stop“ Technologie ausgestattet werden. Bei Kontakt mit der Haut löst ein Sensor die Not-Abschaltung aus. Dabei wird ein Aluminiumblock mit einer Treibladung in das Sägeblatt katapultiert, welches dadurch in Sekundenbruchteilen zum Stillstand kommt. Gegenüber der Alternativ mit berührungslosen Sicherheits-Assistenzsystemen hat das das Saw-Stop-Konzept zwar den Nachteil, erst nach dem Haut¬kontakt auszulösen und zudem das Sägeblatt unbrauchbar zu machen – es ist aber wesent¬lich günstiger als die berührungslosen Systeme und schützt ebenfalls zuverlässig vor schwe¬ren Verletzungen.

www.festool.de