tischler-news

Ausgabe 93

Der Obstboden

20.01.2020

Uniquefloor aus der Schweiz hat einen fugenlosen Bodenbelag entwickelt, der Holzstücke, Nussschalen oder Kirschkerne als Zuschlagstoffe verwendet und vor Ort beim Kunden in Polyurethan eingebettet werden. Das Prinzip des Bodenbelags „Giomoflex naturo“ ist ähnlich dem des Terrazzo. Anstelle von Gummigranulaten werden jedoch natürlich, organische Stoffe verwendet. Diese werden mit Polyurethan zu einer flächigen Beschichtung verbunden. Der Belag wird in flüssiger Form vor Ort mit Hand eingebracht. Die Aufbauhöhe beträgt 5 bis 8 Millimeter. Nach dem Aushärten sind dann auch alle Isocyanate fest eingebunden und die die Oberfläche wird in einem 3-stufigen Verfahren maschinell bearbeitet. Dabei können auch Firmenlogos oder Intarsien eingebunden werden.

www.uniquefloor.ch