tischler-news

Ausgabe 93

Neue modulare Mitarbeiterfort- bildung für Arbeitsvorbereitung und Montage

28.10.2019

Qualifizierte Fachkräfte sind der zentrale Schlüssel für den Erfolg eines Tischlerbetriebes. Angesichts steigender Anforderungen an Spezialkenntnisse wird es immer wichtiger, die Beschäftigten beruflich fit zu halten und auf neue Aufgaben vorzubereiten. Doch auch die Beschäftigten selbst haben ein großes Interesse, beruflich weiterzukommen. Der Fachverband Tischler NRW geht daher mit zwei passgenauen Qualifizierungsangeboten, organisiert vom TZH, an den Start. Beide sind modular aufgebaut und knüpfen an bereits bestehende Einzelseminare des NRW-Bildungsprogramms an. Angeboten werden für alle aufstiegsorientierten Gesellen und Gesellinnen die Lehrgänge „Arbeitsvorbereitung (AV) - Geprüfte/r Projektbetreuer/in“ sowie „Geprüfte Montagefachkraft“. Das neue Konzept besteht bei beiden Qualifizierungsmaßnahmen aus einer Kombination von Pflicht- und Wahlmodulen. Beim AV-Lehrgang stehen 9 und beim Montage-Lehrgang 6 Pflichtseminare auf dem Programm. Hinzukommen jeweils zwei Wahlveranstaltungen, die sich die Teilnehmer je nach Interesse aus einer längeren Themenliste aussuchen können. Gebucht wird die Qualifizierungsmaßnahme mit insgesamt 11 bzw. 8 Veranstaltungen en bloc, dadurch ergibt sich ein erheblicher Preisvorteil gegenüber Einzelbuchungen. Die Lehrgänge schließen mit einer ein- bis zweistündigen Prüfung und einem Zertifikat zum „Geprüften Projektbetreuer“ bzw. zur „Geprüften Montagefachkraft“ ab. Die Lehrgangskosten betragen beim AV-Lehrgang 1.350 Euro (1.850 Euro für Nichtmitglieder) und beim Montage-Kurs 950 Euro (1.300 Euro für Nichtmitglieder).

Ausführliche Informationen bieten zwei PDF-Broschüren, die unter den folgenden Links zum Download zur Verfügung stehen: > Arbeitsvorbereitung und > Montagefachkraft. Auftakt für beide Lehrgänge ist Anfang bzw. Mitte Januar 2020. Anmeldeschluss für beide Lehrgänge ist am 6. Dezember 2020. Anmeldungen erfolgen online unter av-projektbetreuer.tischler.nrw und montagefachkraft.tischler.nrw. Ansprechpartner für weitere Auskünfte ist Helmut Haybach, Tel. 05261 / 9214-13, haybach@TZHolz.de.